Ein Adventskalenderbuch zum Vorlesen


24 Geschichten lang begleitet man die Kinder aus dem Holunderweg durch die Vorweihnachtszeit. Vom Barbara-Tag, Weihnachtsstress, Geschenke aussuchen, Eltern, die den Adventskalender nicht pünklich fertig bekommen bis zu den vielen lustigen, spannenden, und ganz alltäglichen Dingen handeln die einzelnen Geschichten, die uns ein schöner Adventskalender waren. Alle Geschichten sind recht kurz gehalten und überzeugen durch die Nähe zum echten Familienalltag. Der Plot erinnert stark an die "Kinder aus dem Möwenweg". Für uns ist die Reihe neu, daher freuen wir uns schon auf die Frühlings- und Sommergeschichten.

Kommentare