Ein Klassiker zum internationalen Kinderbuchtag


Buchempfehlung zum internationalen Kinderbuchtag

Am Geburtstag von Hans Christian Andersen ist immer am 2. April der internationale Kinder- und Jugendbuchtag. Dieser Aktionstag dient der internationalen Verständigung durch Kinder- und Jugendliteratur und soll die Lesefreude und das Interesse an Kinderliteratur fördern. Auch die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit qualitativ hochwertiger Kinder- und Jugendliteratur soll angeregt werden. Hierzu verweise ich schon einmal auf den 4.4., an dem ich hier ein Buch zur wissenschaftlichen Betrachtung von Kinderbüchern vorstellen werde.

Heute allerdings geht es um Helme Heines Klassiker, der im Februar 2018 in der 10. (!) Auflage erschien.


Das schönste Ei der Welt
Helme Heine
Erschienen bei Beltz & Gelberg
13,95 Euro

Klappentext:
Welches Huhn legt das schönste Ei? Der König ruft einen Wettstreit aus - und die drei Hühner geben sich alle Mühe: Jedes Ei ist etwas ganz Besonderes. Ob der König eine weise Entscheidung trifft?

Die Hühner Pünktchen, Latte und Feder können sich nicht einigen, wer von ihnen die Schönste ist. So fragen sie König Hahn um Rat. "Es kommt auf die inneren Werte an", sagt der König. "Wer das schönste Ei legt, soll gewinnen und Prinzessin werden."
Gar nicht eine leichte Aufgabe für den König. Denn Pünktchen, Latte und Feder haben alle ein ganz besonderes Ei gelegt!


Und da wir vom INTERNATIONALEN Kinderbuchtag sprechen, das Ganze natürlich auch in englischer Sprache:



The most wunderful egg in the world
Written and illustrated by Helme Heine
Atheneum Books for Young Readers
Library Binding (1. Oktober 1983)


What makes an egg wunderfull? Is it one that ist most large or most fantastic? Or most perfect?
Three hens argue about who is the most beautiful. The king helps to resolve the disagreement



Kommentare